Schlagwort-Archive: fantasy football

Blood Bowl – Sonderkarten: Ruhmeshalle-Paket

Zwar kam ich noch nicht in den Genuss die neuen Regeln auszuprobieren, aber die Karten hatte ich mir dennoch gleich gesichert.

Solche Artikel sind leider recht schnell vergriffen und nicht mehr lieferbar. In der Regel. Bei den Zwergen Würfelset habe ich immerhin noch Hoffnung.

Blood Bowl Sonderkarten – Ruhmeshalle Paket

Eine Tonne seltsamer, wunderbarer und bizarrer Ereignisse kann und wird sich während der Blood Bowl Spiele auf und neben dem Spielfeld zutragen, und sie werden brillant von den Ruhmeshalle-Sonderkarten dargestellt.

Dieses Set aus 26 Karten – aufgeteilt in zwei Decks, die Magischen Memorabilien mit 10 Karten und die Heldentaten mit 16 Karten – baut auf den im Spielset enthaltenen Karten auf und bringt die Anarchie dieses Sports der Champions in tollem Stil hervor.

Wirf zu Beginn des Spiels einen Würfel, um zu ermitteln, wie viele Karten jeder Spieler hat; eine gut platzierte Karte kann das Spiel zu deinen Gunsten herumreißen.

Neues Würfelset für Zwerge

Games Workshop hat passend zum neuen Zwergen Team auch passende Würfel herausgebracht.

Im Set enthalten sind ein W8, zwei W6, ein W16 und natürlich drei Blockwürfel.

Als ich letzte Woche noch schaute, war der Artikel nicht mehr verfügbar. Heute durfte man sich jedenfalls wieder erinnern lassen, was ich auch nutzte.

Als Würfel-Narr sind diese ein Muss für meine Spiele mit den Zwergen. Ach ja… die Zwerge wanderten schon in meinen Warenkorb. 🙂

Zwergen Würfel Set von Games Workshop

zum Artikel bei Games Workshop >>>

Kohli und seine Reikland Reavers

Habe heute endlich mal die Menschen aus der neuen Blood Bowl Grundbox zusammengebaut.

Reikland Reavers aus der Blood Bowl Grundbox (2016) von Games Workshop

Da ich mit Bleakeyes meine Orks gegen seine Menschen tauschte, hatte ich genug Material, um vier Blitzer, drei Fänger, sechs Feldspieler und zwei Werfer zusammenzubauen.

In Zukunft fehlt dann nur noch der Oger. Leider sehen aber auch somit alle Spieler gleich aus. Etwas schade, aber auch nicht tragisch. Auch werde ich sie noch auf kleinere Bases setzen. Das größere Spielfeld ist ganz nett, aber in vielen Örtlichkeiten unbrauchbar, da Tische meist kleiner sind.

Heute Abend ist dann Kickoff gegen Kerson. Ich bin gespannt, wie sich die Jungs aus Reikland zu machen.

Das neue Blood Bowl Spielfeld & Zubehör

Das Spiel ging 1:0 für die Menschen aus. War ein ziemlich ausgeglichenes Spiel. Mir hat es Spaß gemacht. Die Fänger sind schnell und können gut auf allen Seiten unterstützen.

Githelm

Diese Miniatur gab es zum Fantasy Football Turnier, dem Dungeonbowl 2015 in Düsseldorf. Veranstaltet von DocMaxX.


zur Bemalung

  • Hautfarbe – Goblin Green
  • Umhang – Uniform Grey
  • Metallteile – Gun Metal
  • Hose Dragon Red
  • Zähne und Nägel – Desert Yellow
  • Schmuck – Greedy Gold
  • Ball – Monster oder Leather Brown
  • Tusche – Soft Tone Ink
  • Lackierung – Satin Vanish

die Basegestaltung

  • Tabletop Modellsand
  • Hochland Grasbüschel

Chaos Krieger der Verräter Legion

Für die Verräter Legion, meinem Blood Bowl Team in der BBBL, habe ich Warhammer Fantasy Miniaturen von Games Workshop geraubt. 🙂

Inspiriert von Coach_k. Der hatte schon vor einigen Jahren damit begonnen. Da ich aber damals nur Zwerge, Norse und Orks spielte, wurde es jetzt für mich interessant. Das Chaos hat mich korrumpiert.

Im ersten Tutorial zeige ich, wie ich die Chaos Krieger bemalte. Da ich alle vier Chaos Götter inne haben wollte, wurde jeder Krieger anders getuscht. Die Grundfarben sind die gleichen. Es wurde je Red, Blue, Purble und Green Tone Ink verwendet.

Sie wurden alle mit Gun Metal grundiert. Das Base mit Leim bestrichen und in Tabletop Modellsand getunkt.

Goldteile mit Greedy Gold, Fell erhielt eine Schicht Ash oder Uniform Grey. Zum Schluss habe ich die Rüstung entsprechend mit Red, Green, Blue und Purple Tone Ink getuscht. Der Rest mit Soft Tone Ink, auch den Tabletop Modellsand.

Noch ein paar Hochland Grasbüschel und man hat vier spielbare Chaos Krieger.

Diese Technik ist für jene wie mich gedacht, die einfach bemalte Minis aufs Feld führen möchten.