Epolx

Ein Held unter der Führung von Nurgle Epolx. Gekommen, um mit seiner Waffe die Botschaft seines Herrn zu überbringen.

Er wurde ähnlich wie Lebrarius bemalt. Grundfarben aufgetragen und danach ein Bad in Quickshade.

Vor dem Bemalen habe ich die Miniatur mit Necrotic Flesh grundiert. So sparte ich mir das bemalen der Rüstungsteile und die Minuatur war auch recht zügig fertig. Innerhalb von drei Stunden (ohne Trockungszeit) stand sie spielbereit vor mir.

Folgende Farben hatte ich verwendet:

  • Lederbeutel – Chaotic Red
  • Metallteile – Gun Metal
  • Rüstung – Necrotic flesh
  • Seil/ Kordel – Daemonic Yellow
  • Goldteile – Greedy Gold
  • Schädel/ Knochen – Skeleton Bone
  • Haut (auch auf dem Schädel am Gürtel) – Barbarian Flesh
  • Edelsteine an der Kette – Lava Orange

Nach dem Bemalen habe ich den Baserand noch mit Matt Black umrandet und den Boden mit Tabletop Modell Sand belegt.

Nachdem die Miniatur getrocknet war, habe ich sie in Quickshade Soft gebadet und jede Seite gut abgeschüttelt (draußen mit großen Schwüngen).

Nach 24 Stunden noch Conquest Gras drauf… fertig! Fast… damit die Miniatur nicht so glänzt, schnell noch Anti Shine Matt Spray gesprüht.