Timeline Hinrunde endet bald

Eine kurze Erinnerung an die Timeline. Alle Spiele der Hinrunde müssen bis zum 14.05.2017 gespielt und in den LM eingetragen worden sein.
Alle nicht ausgetragenen Spiele werden, wie in der Satzung beschrieben, als „Nicht gespielt Spiele“ mit entsprechenden Minispunkten gewertet.

Hinrunden Finale für Morbus Exidus

Heute hatte ich mein „Finale“ der Hinrunde für die Championship 2017.

Mein Gegner waren Peddas gefürchtete Halblinge, die Gesundbrunnen Picknick Packers. Warum gefürchtet?

Da standen 3 Spieler mit Stärke 6 und einer mit Stärke 7 auf dem Feld. Dazu noch ein Chefkoch und Zauberer am Spielfeldrand. Ganze 1000k Inducements. Praktisch stand ein zweites Team gegen mich. 🙂 Die Aussichten? Brutale Gewalt und jede Menge Verletzungen. Und wir sollten recht behalten. Es war ein mörderisches Spiel.

Auch möchte ich hervorheben, dass Pedda für mich ein guter und fairer Spieler ist. Machte die Sache nochmal schwieriger (wegen dem Schwierigkeitsgrad, nicht der Fairness), aber auch spaßiger. Es war ein tolles Spiel. Danke Pedda! 🙂

Insgesamt waren es 11 Cassualities, darunter 2 Tote auf meiner Seite. Meine Bestie konnte sich regenerieren. Ich denke, sie hätte auch das zeitliche gesegnet. Dazu käme ein theoretischer Cas vom Zauberer. Dieses Spiel brachte es auch in die Memorable matches.

Es war ein ausgeglichenes Spiel. Viele 1er auf beiden Seiten. Meine Bestie dachte nicht daran, sich am Spiel wirklich zu beteiligen. Warum  auch? Es hätte das Steak vorm Spiel nicht essen dürfen. Ich glaub 4 oder 5 mal stand es nur dumm rum. 🙂

Pedda glänzte mit guten Dodges, hatte aber mit Blocks nicht ganz so viel Glück. Die Ausnahme bildete Morg ´n´ Thorg. Der Starspieler sahnte alle Starspielerpunkte für die Halblinge ein, selbst den MVP. Glückwunsch! Morg, er war wirklich sein Geld wert. Deeproot Strongbranch schubste zwar auch einige Spieler in der Gegend rum, brachte aber nichts nützliches (meiner Meinung) zustande.

Der Wizard verhinderte einen möglichen Touchdown und der Chefkoch der Halblinge klaute insgesamt 5 reRolls. Ich denke, eine solide Leistung.

Dennoch bin ich persönlich mit dem Ergebnis zufrieden. 1:1 war für mich Ok. Den in der ersten Halbzeit ging ich noch von einer Niederlage aus. Aber ich glaube, ich habe so gut wie jedesmal den Rüstungswurf gegen die Halblinge geschafft. Zum Schluss standen keine mehr auf dem Felde.

Viele KO´s und BH´s – aber nichts Schwerwiegendes

Unter meinen Toten befand sich auch Muskulator. Meinen Topspieler. Darüber bin ich echt traurig. Aber so ist es nunmal. Es ist ein Spiel und so etwas passiert. Das 100k Kopfgeld wurde bereits auf das Konto der Halblinge transferiert.

In der Wanted Liste wurde der Erfolg automatisch erfasst. Der erste Erfolg seit Beginn der Wanted Liste.

Auf jedenfall kann ich nun shoppen gehen. Einige Lücken müssen/ sollten geschlossen werden.

Ich bin auf die Rückrunden echt gespannt. Ich bleibe bis zum Beginn Tabellenführer. 🙂

zum Spielberichtsbogen im Ligamanager >>>

Klassische Blood Bowl Minis

Die klassischen Blood Bowl Miniaturen sind im Onlineshop von Games Workshop wieder aufgetaucht.

Ich persönlich finde mittlerweile die ganzen Alternativen wesentlich ansprechender. Bei Sammlern und Liebhaber sollte  aber sofort alle Alarmglocken anschlagen.  Zückt eure Geldbeutel und greift schnell zu. Bei GW weiß man ja nie, wielange es diese Angebote geben wird.

Diese Miniaturen sind wie damals aus Metall, werden aber mit 32mm Bases verkauft.

zum Onlineshop von Games Workshop >>>

Blood Bowl Liga und Tabletop Spieleclub